Baroness Escorts aus Köln

Lernen Sie unsere zauberhaften, jungen und sexy Escorts in Köln der Escortagentur Baroness Escort kennen. 

Auf dieser Seite finden Sie die Auswahl der Escort Ladies, deren Heimatstadt Köln ist. 

 

Gerne sind wir Ihnen bei einer Anfrage oder Buchung behilflich.

Benutzen Sie unser Anfrageformular oder melden Sie sich ganz unverbindlich über unsere Hotline: 0049 152 / 22 50 24 75 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an: post@baroness-escort.de.

 

Interessieren Sie sich für die Stadt Köln? Benötigen Sie Tipps für Hotels, Restaurants, Bars, Shopping oder erotische Locations

 

Die nötigen Informationen finden Sie untenstehend ebenfalls auf dieser Seite. 

Damenübersicht Köln

Weitere Damen finden Sie hier:

www.caprice-escort.de

exklusive High-Class Escorts aus Deutschland und Europa, die Ihnen gerne Ihre Wünsche erfüllen. 

 

 

www.caprice-escort.de

 

www.rubensfrauen-escort.de

Unsere Rubensfrauen sind XXL-Escorts mit molligen Figuren, die sich in ihrer Haut wohlfühlen und ihre Merkmale - große Brüste, breite Becken und üppige Figuren - gerne zeigen.


www.rubensfrauen-escort.de


www.grande-dame-begleit-escort.de

Bezaubernde, reife Damen um die 40 Jahre.

Unsere erfahrenen Escorts zeichnen sich durch vielseitige kulturelle Interessen und ihr weltgewandtes Auftreten aus.

 

www.grande-dame-begleit-escort.de

 

Köln entdecken - erotische und interessante Locations

Informationen zu Köln

 

Ihre über 2000 Jahre lange Geschichte macht Köln zu der Stadt, die sie heute ist.

 

Mit über gut einer Million Einwohnern ist sie die größte Stadt Nordrhein-Westfalens und die viertgrößte Stadt Deutschlands.

 

Der Umschlagbahnhof Köln Eifeltor ist einer der größten Container- und Umschlagbahnhöfe Deutschlands. Am Rhein gelegen hat Köln einen der führenden Binnenhafen.

 

Wichtige Bereiche sind in Köln Wirtschaft, Kultur und Kunst.

Als eine der Karnevalshochburgen neben Mainz und Düsseldorf ist Köln für den bekannten Ruf „Kölle Alaaf“ berühmt und ist stolz auf den Sitz vieler Verbände und Medienunternehmen wie Fernsehsender, Verlage, Musikproduzenten.

 

High Class Hotels in Köln

 

Das Hyatt Regency Köln ist Luxus pur auf höchstem Niveau. Den Kölner Dom können Sie zu Fuß erreichen, da sich das Hotel in der Kölner Innenstadt befindet. Sie haben einen direkten Ausblick auf den Rhein und die Altstadt.

 

Abgesehen vom Hyatt hat sich das Stadtmagazin Prinz die Mühe gemacht, die besten Luxushotels von Köln zusammenzustellen.

 

Das Marriott Hotel, seit vier Jahren in Köln beheimatet, ist vor allem unter Prominenten sehr beliebt.

 

Das Savoy Hotel ist eines der beliebtesten Hotels der Stadt, auch durch seine Dachterrasse mit Strandkörben, die sogar für externe Gäste geöffnet ist.

 

Das Hotel im Wasserturm ist, wie der Name sagt, in einem ehemaligen Wasserturm untergebracht, was außergewöhnliche Übernachtungen garantiert.

Die französische Innenarchitektin Andrée Putman hat für den eleganten Stil gesorgt.

 

Das Excelsior Hotel Ernst ist ein preisgekröntes Grandhotel mit erstklassigem Service und bester Lage zum Dom.

 

Das Dorint am Heumarkt hat seine 5-Sterne-Wertung redlich verdient und verspricht einen entspannten Aufenthalt.

 

Kölner Gourmet-Restaurants

 

Wie in fast jeder Stadt lässt es sich auch in Köln vorzüglich auf Gourmet-Niveau speisen.

 

Das Taku interpretiert asiatische Küche auf sehr hohem Niveau. Zu finden ist es im Exelsior Hotel Ernst.

 

Den besten Fisch bekommen Sie in Köln im Fischrestaurant Poisson, wobei nicht nur Frische und Qualität, sondern auch Ausgefallenes, wie Fischart oder Rezept, das Besondere ausmacht.

 

Ein Abend im Sterne-Restaurant la Société garantiert nicht nur gute Küche, sondern auch einen der erlesensten Weinkeller in Köln.

 

Mit zwei Sternen wartet le Moissonnier auf. Die Atmosphäre im Restaurant ist immer entspannt, die Weine exzellent und das Essen lässt einen harten Tag in Vergessenheit geraten.

Cocktails, Drinks & Co - Bars in Köln

 

Die Sky Lounge im Savoy Hotel muss man für gute Cocktails in Themenwelten und der Dachterrasse einfach lieben.

 

Das Nada ist sowohl ein Restaurant wie auch eine Bar, dessen Gerichte auf die Getränkekarte perfekt abgestimmt sind. Drei unterschiedlich gestaltete Räume erwarten Sie.

 

Eine der beliebtesten Bars in Köln im Dorint Hotel ist nach dem legendärem Bar-Konzept „Harry’s New-York Bar" gestaltet und ein beliebter Treffpunkt.

 

Bei der IceBAR im Hilton Cologne ist der Name Programm, denn die Theke besteht aus echtem Eis. Dazu gute Musik und eine riesige Vodka-Auswahl runden das Profil ab.

 

Sightseeing und Kultur in Köln

 

Von fast jedem Ort aus in der Stadt, sind die Spitzen der größten Sehenswürdigkeit in Köln zu sehen, der Kölner Dom.

Nicht nur Wahrzeichen, sondern auch Mittelpunkt der Stadt und seit 1996 Weltkulturerbe.

 

Die größten Museen finden Sie rund um den Dom, die Altstadt beginnt ebenfalls dort und auch der Hauptbahnhof liegt direkt neben dem Dom.

Hat man sich auf der Domplatte durch den immer wehenden Wind gekämpft, kann man sich durch eine Shopping-Tour belohnen, denn am Dom beginnt auch das große Einkaufsviertel in der Hohe Straße und Schildergasse.

 

Der Dom aber ist bei Weitem nicht die einzige Kirche in Köln, denn Köln ist eine Stadt der Kirchen mit 12 großen Kirchen auf engstem Raum, die zu den bedeutendsten Westeuropas zählen.

Dazu gehören Groß St. Martin, St. Ursula, St. Severin, St. Pantaleon, St. Maria Lyskirchen, St. Kunibert, St. Georg, St. Cäcilien, St. Aposteln, St. Andreas, St. Georgen, St. Maria im Kapitol.

 

Das Kölner Rathaus ist durch seinen spätgotischen Turm und 130 Steinstatuen eine sehenswerte Attraktion.

 

Der Gürzenich – „die gute Stube Kölns“ wurde im 15. Jahrhundert als städtische Festhalle gebaut. Nach Zerstörungen im 2. Weltkrieg wurde er 1955 wieder hergestellt.

Bekannt wurde er damals wie heute durch seine Karnevalsveranstaltungen.

 

Die Stadtmauern wurden 1180 errichtet und waren die größte mittelalterliche Stadtbefestigung des damaligen Römischen Reiches Deutscher Nation auf einer Länge von 7,5 km.

1881 allerdings mussten aus Platzgründen die Befestigungen geschleift werden, um allen Bürgern Platz zu bieten. Einige Mauerabschnitte und Torbögen blieben erhalten.

 

Jeder kennt das Kölnisch Wasser 4711. Nun können Sie das Stammhaus und Geburtshaus des Duftwassers kennen lernen.

 

Sportlich Interessierte kann der Besuch des Rheinenergie-Stadions zu einem Highlight werden.

Die Heimstätte des 1. FC Köln, aus dem Weltfußballer wie Lukas Podolski hervorgingen, bietet auch großen Musikkonzerten wie der Rolling Stones, Robbie Williams oder AC/DC eine Plattform.

 

erotisches Shopping in Köln

 

Sucht man in Köln nach Shops, die erotische Toys, Zubehör oder Dessous führen, werden neben den Filialen von Beate Uhse zwei Stores, exklusiv für die Damenwelt genannt: Lady Toys und Secrets of Eve.

 

Lady Toys ist ein Erotik-Shop extra für Frauen, d.h. das Sortiment ist darauf ausgelegt, Frauen Spaß an Ihrer Lust zu bescheren. Von Augenmasken über Vibratoren bis zu essbaren Ölen findet frau alles und darf im Shop auch gerne allles anfassen.

Das Konzept geht soweit, dass nur Frauen den Laden betreten dürfen, Donnerstags und Samstags auch in Herrenbegleitung.

 

Secrets of Eve dagegen führt edle und ausgefallene Dessous, Unterwäsche und aufregende Accessoires. Dazu passend können die Damen sinnliche Kosmetika und Düfte erstehen. Das Interieur ist sehr weiblich und sinnlich gehalten.

 

erotisches Nightlife in Köln

 

Das Haus in der Hornstr. 2 ist wohl das berüchtigste Haus in Köln. Denn in der 11. Etage befindet sich der weltbekannte Pascha Nightclub, in dem jede Nacht Männer jeden Alters Ihre erotische Entspannung finden können.

 

Prinzipiell ist Köln geprägt von seiner großen Gay-Szene, auf die die Stadt sehr stolz ist und stolz sein kann.

Eine kleine Auswahl beliebter Bars, Restaurants und Clubs finden Sie hier.

 

Um erotisch in einen Wochenend-Abend zu starten ist die Bar Pikant eine gute Anlaufstelle, die mit „Topless-Abenden“ für den nötigen Flair sorgt.

 

Sind Sie auf der Suche nach einem Swingerclub, sollten Sie nach Köln-Zollstock zu Böse Partys Köln fahren. Ein beliebter, niveauvoller Swingerclubs für stundenlanges Vergnügen.